Smart fahren und Kraftstoffkosten senken

Ansatzpunkte zur Senkung des Krafstoffverbrauchs

Auswirkungen der technischen Eigenschaften des Traktors

 

Angepasste Austattung

Angepasste Fahrweise

Wartung

       Ballastierung

Reifendruck

 

Eco-Drive in der Landwirtschaft verspricht eine Vielzahl an Vorteilen:

1. Tiefere Kraftstoffkosten
Ein Traktor mit einer Leistung von 70 kW (95 PS) verbraucht bei einer angenommenen technischen Lebensdauer von 10'000 Betriebsstunden insgesamt ungefähr 84'000 Liter Diesel. Wird zur Berechnung ein aktueller Dieselpreises von durchschnittlich Fr. 1.90 angenommen, betragen die Kraftstoffkosten rund 160'000 Franken. Angenommen, mit Eco-Drive kann der Kraftstoffverbrauch um 20 bis 30 % gesenkt werden entspricht dies einer Reduktion der Kraftstoffkos-ten von zwischen 32'000 bis 48'000 Franken.

2. Positive Umweltwirkung
Im Beispiel oben kann der Kraftstoffverbrauch um rund 16'000 Liter Diesel oder umgerechnet 46 Tonnen CO2 gesenkt werden, welche nicht in die Atmosphäre gelangen.

3. Längere Lebensdauer
Ein regelmässiger Unterhalt der Fahrzeuge und der Arbeitsgeräte senkt den Kraftstoffverbrauch erhöht die Lebensdau-er von Fahrzeugen und Maschinen.

4. Bodenschutz
Wird bei der Bodenbearbeitung auf möglichst wenig Schlupf geachtet, senkt dies einerseits der Kraftstoffverbrauch und anderseits wird so der Boden geschont. Eco-Drive beinhaltet auch die Überprüfung der angewendeten Anbauver-fahren zugunsten weniger energieintensiver Alternativen.


5. Weniger Lärmemissionen

Schonendes Fahren bedeutet nicht einfach langsames Fahren. Ökonomisches Fahren führt aber zur Reduktion von Lärmemissionen der Fahrzeuge.



Weiterbildungskurs

Für weitere Informationen: Besuchen-Sie unsere Internet Seite und besuchen Sie die nächste Kurse in Ihrer Nähe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Partnerschaft

 

 

 

Was ist Eco-Drive?

Ökonomisches Fahren umfasst die Umsetzung eines Massnahmenbündels mit dem Ziel, den Kraftstoffverbrauch in der Landtechnik nachhaltig zu senken.
Das Konzept «Eco-Drive» wird bereits erfolgreich für Personen- und Lastwagen und für Baumaschinen angeboten.
Eco-Drive in der Landwirtschaft beinhaltet einen ganzheitlichen Ansatz, der neben der Sensibilisierung beim Fahrver-halten auch die Umsetzung von Sparpotenzial bei der Anbautechnik und in der Arbeitsorganisation aufzeigt.

Unterstützung

 Eco-Drive wird von BeratungsForum Schweiz unterstützt